Quinoa

 
Quinoa (Chenopodium quinoa) enthält mehr hochwertige Proteine als alle Getreidearten sowie alle essentiellen Aminosäuren wie beispielsweise Lysin, das fast nur in Fisch und Fleisch enthalten ist. Es hat zudem einen sehr hohen Gehalt an Eisen, Magnesium und Calcium. Die UN wertet Quinoa daher als gleichwertig mit Milch. Für Weizen-Allergiker und Zöliakie-Betroffene stellt Quinoa eine vorzügliche Alternative dar, da es glutenfrei ist.

Samen weiß

Samen schwarz

Samen rot

Samen tricolor

Quinoa gibt es in verschiedenen Farben. Der Geschmack wird intensiver von weiß über rot zu schwarz. Tricolor ist eine Mischung aus allen drei verschiedenfarbigen Quinoakörner. Ideal als Proteinquelle und Alternative zu Reis.

Flocken

Auch als Flockenform lässt sich Quinoa genießen. Diese werden in einem schonenden Walzverfahren hergestellt wodurch man ein hervorragendes Rohkostprodukt erhält.

Instantpulver

Die ganzen Quinoakörner werden extrudiert und danach zu einem sehr feinen Pulver vermahlen wobei alle wertvollen Eigenschaften beibehalten werden. Das Instantpulver ist in Smoothies oder auch in Proteinshakes hervorragend einzusetzen.
IMGP8282.jpg2_2_2

Vorgekocht

Quinoa wird in einem speziellen Verfahren vorgekocht. Dies verkürzt die Garzeit des Quinoas um 2/3. Daher ist der vorgekochte Quinoa ideal für die schnelle Küche oder in Fertiggerichten.
IMGP8316.jpg2_2MP

Mehl

Aus ganzen Körnern wird in spezialisierten Mühlen ein feines Mehl hergestellt.
Dieses ist sehr gut zum glutenfreien Backen geeignet.