Chia

 
Die Samen von Chia (Salvia hispanica L.) haben als pflanzliche Quelle einen Höchstgehalt an Omega-3 Fettsäuren. Sie sind einfach anzuwenden und bestens für die gesundheitsbewusste, vegetarische und vegane Küche geeignet.
 

Samen klassisch

Klassische Chiasamen mit demselben Fettsäurespektrum wie weiße Chiasamen, sind schwarz mit einem Teil weißer Samen.

Samen weiß

Weiße Chiasamen haben ein Omega 3 – Omega 6 Verhältnis von 3 : 1 und werden gerne als Zugabe in Getränke oder auch Smoothies verwendet.

Samen Nicaragua

Die schwarzen Chiasamen sind spezielle Chiasamen mit einem Omega 3 – Omega 6 Verhältnis von 4 : 1. Diese sind ausschließlich schwarz und etwas kleiner als die herkömmlichen Chiasamen.

Mehl

Chiavollkornmehl wird aus ganzen Chiasamen in spezialisierten Mühlen hergestellt. Durch die Verarbeitung der ganzen Samen geht von den Nährstoffen nichts verloren. Chiavollkornmehl ist in der Lage größere Mengen an Flüssigkeit zu absorbieren und gelartig zu speichern. Backwaren bleiben dadurch länger weich und frisch. Außerdem wirkt Chiavollkornmehl dadurch als Bindemittel, welches den Teig besser zusammenhält. Es ist dabei relativ geschmacksneutral und lässt sich gut mit herkömmlichen Zutaten mischen.

Mehl extra fein

Chiamehl extra fein wird aus ganzen Chiasamen hergestellt. In einem speziellen Verfahren wird aus den Samen ein Großteil des darin enthaltenen Öls entfernt. Der Protein- sowie der Ballaststoffanteil steigen dadurch deutlich an. Die fettreduzierten Chiasamen werden anschließend zu einem feinen Pulver vermahlen, das sich vielseitig nutzen lässt. Aufgrund des hohen Anteils an Quellstoffen ist Chiamehl extra fein in der Lage große Mengen an Wasser aufzunehmen und zu speichern. Der so entstehende Brei eignet sich hervorragend als Bindemittel und kann unter anderem als Ei-Ersatz verwendet werden.

Geröstet

Knusper-Chia wird aus ganzen Chiasamen hergestellt. In einem speziellen Verfahren werden die Chiasamen schonend geröstet. Dadurch verlieren die Chiasamen ihre Eigenschaft große Mengen Wasser zu absorbieren und ein Gel zu bilden. Die wertvollen Inhaltsstoffe wie beispielsweise Omega-3 Fettsäuren bleiben nach der Röstung erhalten. Mit einem leicht nussigen Geschmack und der knusprigen Eigenschaft passt es perfekt in Müsli oder Jogurt.

Öl

Chiaöl wird durch Kaltpressen schonend direkt aus Chiasamen gewonnen. Aufgrund der vielen Antioxidantien in Chiasamen hat das Öl eine vergleichsweise lange Haltbarkeit. Chiaöl eignet sich allerdings nicht zum Braten, da es einen niedrigen Rauchpunkt (ca. 105 °C) hat.